2. April 2005
Die Luft war noch kalt, aber es wollten doch einige wenigstens mal wieder einen Gleitflug absolvieren. So schlecht war es dann auch nicht. Bei etwas Blauthermik waren schon ausgedehnte Flüge möglich.
Robert konnte es kaum erwarten, Windsack raus, Schleppseil ausgelegt, und los gehts.
Achim R. 1600
Achim S. 300
Steffen H. 800
Klaus S. 1100
Robert L. 900
Peter K. 2000
Achim S. 1100
Achim R. 2500
Klaus S. 600
Steffen H. 1400
Achim R. 1400
Robert L. 1100
Erwin M. 1400
Achim S. 1700
Martin B. 1300
Peter K. 700
Erwin M. 1800
Peter H. 1300
Tschelzi 1400
Der Platz ist zur Zeit in einem sehr rohen Zustad, das Fahrwerk wird voll strapaziert. Aber Uli wird demnächst die Walze bringen, dann wird die Piste hoffentlich eine solche.
Nach der langen Winterpause sollte man glauben dass die ersten Landungen auf den Bauch gehen. Aber die heutigen Landungen waren alle super.
Bei herrlich Sonnenschein und frostiger Kälte war trotzdem ein Hauch von Frühling in der Luft. Die ersten Landungen sind gemacht, bald geht es wieder auf Strecke...