...das war für mich ein tolles Erlebnis, was man nicht jeden Tag hat. Laut Vario waren wir 1250m über Grund und ich konnte eine Stunde von dieser Höhe zehren. Gruß Günter

19.06.2003 Kein Wetter zum Drachenfliegen, aber später wars dann doch noch schön.
Starker Westwind, anfangs geschlossene Wolkendecke, dann über die Wolken...
Achim R. 1600
Steffen 1800
Robby 3300
Michel 2500
Günter 2500
Steffen 1500
Günter 4000
Achim R. 2200
Robby 2400
Total abgeschattet, da kann nichts gehen. Und dann noch der Wind der alles verbläst, falls die Sonne mal durchkommt.
Später kam dann doch noch die Sonne durch und es waren fantastische Schlepps über die Wolken möglich. Die Bilder können das nur andeuten, man muß das erleben!

Am Boden wurde es immer gemütlicher, da kam sogar ein Wenigflieger, das Wetter zu geniesen.
Die Schlepps gehen bei diesem Wetter etwas höher hinaus.

  Achim R.:
....hab zum ersten mal (m)einen Laminar MR geflogen. Bin echt überrascht über das gute Händling und die Möglichkeit die Fluggeschwindigkeit über die VG zu trimmen. Die Leistungsfähigkeit werde ich am Wochenende beweisen müssen. Also Bügelbrettflieger aufgepasst, eine neue AERA hat begonnen.
                                       
zur Antwort