30.05.2003 ft x 0,3 + 700
Robert 1800
Babs 1500
Wolfgang 900
Achim S. 1700
Peter 600
Armin 2000
Steffen 2100
Günter 2700
Wolfgang 2200
Peter 1800
Armin 2200
Tschelzi 1500
Tschelzi 3200
Die Wettervorhersage war heute nicht besonders ermutigend (Gewitter / Hagel / mäßige Thermik), aber es hat sich doch gelohnt zu starten. Die Überentwicklungen haben sich bei uns zurückgehalten, es waren ausgedehnte Flüge im Platzbereich möglich.
Schöner 1½ Stunden Flug um Seissen herum. (Günter)
Heute gleicht das Gelände mehr einer Steppe als einem Flugplatz. Das erfordert sehr korrekte Landungen. (siehe links) Hier wird zur richtigen Zeit rausgedrückt, aber dann geht es erst noch einen Stock tiefer bis der Boden an den Füßen ist.(siehe rechts) Fatal wäre es, den Zeitpunkt zu verpassen und mit der Basis einzutauchen. Das gäbe mit Sicherheit einen ordentlichen Crash durchs Trapez: Helm-Kielrohr und evtl Körperverletzungen.

Haben wir nicht reichlich Heuwetter ? Also, Uli, schleif schon den Mähbalken.